Die Bürgerplattform

Die Bürger der Stadtteile Gablenz und Yorckgebiet können sich mit der neu gegründeten Bürgerplattform aktiv an der Weiterentwicklung ihrer Stadtteile beteiligen. Der SDB e.V. fungiert als Trägerverein und koordiniert die Aktivitäten und Bürgerprojekte vor Ort.

 

Protokoll 1. Treffen

16.08.2018 Gründungsveranstaltung der 4. Bürgerplattform

20 Interessierte kamen im Wissmannhof zusammen. Nach der Vorstellungsrunde der Anwesenden und der Einleitung des Moderator Thomas Bossack wurden über den Sinn, Nutzen und Aufgabe eines solchen Bürgergremiums diskutiert.

Der Trägerverein SDB e.V. und der Koordinator der Bürgerplattform stellten sich vor. Wir kamen zur Wahl der Steuerungsgruppe der Bürgerplattform und zur ersten Diskussion um die Geschäftsordnung. 6 Bürger bilden nun für ein Jahr die Steuerungsgruppe und entscheiden über die zukünftige Vergabe aus Mitteln des Verfügungsfonds. Der Verein wird nun dem Stadtrat und der Verwaltung ein Konzept über die Betreibung der Bürgerplattform vorlegen und im Stadtrat muss dies dann bewilligt werden. Unter dieser Voraussetzung kann 2019 die Bürgerplattform dann voll in Aktion treten, was uns aber nicht hindert bereits loszulegen.

Zwei Themen aus der Bürgerschaft wurden aufgenommen:

Reinigung des Gablenzbaches / Grundbach
– verstärktes Müllaufkommen im Bachlauf
– Planung eines Arbeitseinsatzes
– Wunsch nach einer Bürgerstruktur analog der Bürgerinitiative am Knappteich

Doppelkreisverkehr und Baumaßnahmen
– Diskussion mit anwesenden Stadtratsmitgliedern
– erste Bürgerveranstaltung wird geplant
– Einladung des Baubürgermeisters zur Vorstellung der Baumaßnahmen
– Zielgruppe des Abends – Gewerbetreibende und direkte Anwohner

Previous Article